Paule

Rasse/Farbe: Jack Russel / Border Collie / Schäferhund / Berner Sennen Hund / schwarz

Geschlecht: männlich

Geboren: 03.02.2019
Kastriert: nein
gechippt: ja

 

 

Paule, eine interessante Mischung aus 4 hochintelligenten Hunderassen, die, jede für sich, Menschen mit Hundeerfahrung braucht.
Der junge Rüde hat in seinem kurzen Leben noch nicht viele positive Erfahrungen sammeln können. Fremden gegenüber ist er sehr misstrauisch und es dauert ein Weilchen, bis er Vertrauen gefasst hat und sich streicheln lässt. Wenn das Eis gebrochen ist, ist Paule ein sehr verschmuster und lustiger Junghund, der endlich ein liebevolles „Für immer Zuhause“ verdient hat.

 

Wer sich für den hübschen Paule interessiert, sollte folgende Eigenschaften und Voraussetzungen mitbringen: Hundeerfahrung, auch mit schwierigen Hunden, keine Kinder, oder andere Haustiere. Ein souveräner Ersthund wäre allerdings eine Bereicherung für den Jungspund. Viel Zeit und Spaß an der Hundeerziehung und für den Besuch einer Hundeschule.

 

 

Paule zeigt von sich aus Spaß am Arbeiten mit seinem Menschen, so wäre z. B. Longieren, oder auch Dog Dance für den Mischling geeignete Beschäftigungsmöglichkeiten.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim bei Frau Ergott unter: 08165/9993760

Leni

 

Rasse/Farbe: Labrador/ Pointer Mix /schwarz

Geschlecht: weiblich
Geboren: 14.02.2019
Kastriert: nein
gechippt: ja

 

 

Leni, unser „Zuckerschock“. Ein quirliger und lustiger Welpe und schon mit „Geschichte“. Trotz ihrer Erfahrungen ist das kleine Hundemädchen sehr aufgeschlossen bei Menschen. Egal ob Mann, oder Frau, Leni findet alle Menschen recht schnell toll. Bei Artgenossen ist sie sehr zurückhaltend, bis ängstlich und versteckt sich hinter ihrer Bezugsperson. Nach anfänglicher Unsicherheit und wenn der Artgenosse sie nicht bedrängt taut sie allerdings sehr schnell auf und wird richtig zum „Gummiball“. Bei Leni gibt es eine Lachgarantie.

 

Aber auch wenn sie jetzt so putzig und tapsig ist, eine konsequente und liebevolle Erziehung braucht das Hundemädchen trotzdem.
Da sie wohl auch einen Jagdtrieb entwickeln wird und sehr schnell und wendig ist, sollte von Anfang an eine geeignete, artgerechte Beschäftigung auf der Tagesordnung stehen.

 

 

Bei Leni könnten wir uns (natürlich erst, wenn sie komplett ausgewachsen ist!) Agility, Longieren, Obedience, etc. gut vorstellen. Auch „Nasenarbeit“ wäre eine gute Wahl, um die Hündin auszulasten.
Für Leni wünschen wir uns eine aktive Familie, (Kinder ab 6 Jahren wären sicherlich kein Problem), gerne auch mit einem weiteren Hund.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de  oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim bei Frau Ergott unter: 08165/9993760

Sarah

Rasse/Farbe: Langhaar-Mix, schwarz-weiß
Geschlecht: weiblich
Geboren: 20.6.2018
Kastriert: ja
gechippt: ja

Sarah ist eine eher zierliche, liebe und menschenbezogene Langhaarkatze mit schwarz-weißem Fell.

 

Sie spielt und schmust sehr gerne und geniesst die Nähe ihrer Menschen. Freigang ist für sie ein absolutes MUSS.

Sarah wünscht sich Besitzer, die ihre langen Haare gerne bürsten, da sie als Freigänger die Fellpflege manchmal nicht ganz alleine schafft. Ansonsten brauchen ihre neuen Besitzer auf jeden Fall reichlich Zeit zum Kuscheln und Spielen.

Sarah ist kastriert, komplett geimpft und gechipt, aber leider nicht ganz gesund. Durch eine tägliche Medikamentengabe morgens und abends ist ihre Krankheit aber gut und unproblematisch im Griff zu halten. (Kosten zusätzlich zwischen 15,00 und 20,00 Euro im Monat). Nähere Informationen dazu erhalten Sie gerne bei Interesse an der hübschen Kätzin.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760

Berry

 

Rasse/Farbe: Neufundländer Mix -schwarz
Geschlecht: männlich
Geboren: 20.01.2019
Kastriert: nein
gechippt: ja

 

 


„Berry“ unser Knuddelbär möchte endlich sein „Für-immer-Zuhause“. Neufundländer sind vom Rassestandard eher gemütliche, gutmütige und verschmuste Hunde, die zum Teil auch etwas stur sein können. Seinen kleinen Dickkopf durften wir schon kennen lernen, aber auch seine offene Art, hat uns sofort um den Finger gewickelt.

 

 

Altersgemäß ist Berry sehr verspielt und testet seine Möglichkeiten und Grenzen ganz genau aus. Er benötigt eine liebevolle und konsequente Erziehung, die aus ihm einen angenehmen, gut führigen vierbeinigen Begleiter macht.
Berry kann schon gut an der Leine gehen, ist mit anderen Hunden gut verträglich und gut mit positiver Bestärkung erziehbar. Er ist sehr gelehrig und liebt lange Spaziergänge. (natürlich altersgemäß!)

Berry wird ein sehr großer, kräftiger Rüde werden, der viel Platz und viel Herz braucht. Wir suchen für ihn eine Familie, die sich dieser Aufgabe und Freude bewusst sind und ihm ein schönes Hundeleben ermöglichen können. Ein Haus mit Garten ist für Berry ein großes „Muss“ und Voraussetzung.

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de , oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim bei Frau Ergott unter: 08165/9993760

Carlo

 

Rasse/Farbe: Karthäuser-Mix / graublau
Geschlecht: männlich
Geboren: 2004
Kastriert: ja
gechipt: ja

 

 

Der graublaue Kater Carlo ist ein wunderschöner kastrierter Kartäuser-Mix, der im Tierheim umstände-halber abgegeben wurde. Er wurde inzwischen nachgeimpft und gechipt, die Zähne sind gerichtet und nun wartet er bei uns auf Menschen, die ihm eine zweite Chance geben wollen. Carlo ist ein ruhiger und wunderschöner Kater, der die Umgebung mit seinen ausdrucksstarken Augen ruhig und zufrieden betrachtet. Da er bisher nur in der Wohnung gelebt hat kennt er keine Katzenklappe, ist aber immer froh um Gesellschaft in Form von netten Menschen, die ihn kraulen und spielerisch beschäftigen. Aggressivität zeigt der ältere Herr in keiner Weise und hat auch sonst keine Eigenheiten, nur beim Futter ist er ein bisserl wählerisch.

 

Kater Carlo blickt trotz des für eine Katze nur schwer zu verarbeitenden Schiksals, mit 15 Jahren vom Besitzer abgegeben zu werden, ruhig und zuversichtlich in seine Welt und erwartet von den Menschen nur etwas Zeit und Liebe, die er sicher verdient hat. Bei einem Besuch während der Öffnungszeiten des Tierheims kann Jeder erleben, was für ein toller und verschmuster Kater hier auf seine neuen „Besitzer“ wartet.

 

Wer Interesse an diesem Tier hat oder gerne weitere Informationen hätte, wendet sich bitte an das Tierheim Landkreis Freising unter:
08165 – 999 37 60 oder tierheim@tierschutzverein-freising.de

Phil

 

Rasse/Farbe: Europäisch Kurzhaar / beige-schwarz getigert
Geschlecht: männlich
Geboren: ca 2018
Kastriert: ja
gechipt: ja

 

 

Phil ist ein süßer kleiner Kerl, der trotz des heftigen Unfalls, den er überlebt hat, gerne Kontakt zu Menschen hat, kuschelt und schmust. Zur Zeit ist sein Unterkiefer, den er sich bei dem Unfall gebrochen hat, geschient und verdrahtet. Deshalb sabbert Phil ein wenig, kann aber gut fressen und sogar Trockenfutter kriegt er ganz gut klein.

Wenn die Folgen seines schiefgegangenen Nachtausfluges verheilt sind wird Phil wohl ein gesunder kleiner Kerl sein, der sein Leben und die Streicheleinheiten seiner Besitzer genauso genießen kann wie seine Streifzüge durch die Natur. Nur um Straßen und Autos sollte er wohl in Zukunft einen Bogen machen.

 

 

Der kastrierte und gechipte Kater ist ein superlieber und ausgeglichener Zeitgenosse, der dankbar ist für jede Minute, die sein Mensch für ihn Zeit hat. Auch spielen mag er gerne, wird aber als Folge seines Unfalls zur Zeit noch etwas schneller müde als andere Katzen. Phil ist etwas zierlich, frisst aber gerne und ohne spezielle Vorlieben. Er hat in seinem Zimmer im Tierheim immer Wasser und Trockenfutter zur Verfügung und freut sich, wenn wir ihm zweimal am Tag eine Portion gutes Nassfutter bringen.

Wer Interesse an diesem Tier hat oder gerne weitere Informationen hätte, wendet sich bitte an das Tierheim Landkreis Freising unter:
08165 – 999 37 60 oder tierheim@tierschutzverein-freising.de

Sam

 

Rasse/Farbe: französische Bulldogge/ blue fahn
Geschlecht: männlich
Geboren: 21.07.2017
Kastriert: nein
Tätowiert / gechippt: ja

 

 

Bulldogen Liebhaber aufgepasst!!!!!!
Sam, eine junge französische Bulldogge möchte gerne ein kuscheliges Plätzchen. Der Rüde wurde uns gebracht, weil er nicht alleine bleiben kann. Wir mussten leider feststellen, dass mit ihm wohl überhaupt nicht gearbeitet wurde, er ist somit noch vollkommen unerzogen, aber lernwillig. Wir wünschen uns für Sam Menschen, die viel Zeit für ihn zum kuscheln haben und ihm das Hunde 1×1 beibringen wollen.

 

Lange Spaziergänge, vor allem im Sommer, sind für ihn leider nicht möglich, aber morgens und abends kann Sam durchaus gemütliche Runden drehen.
Eine ruhigere Familie, gerne auch ältere Kinder, oder als Zweithund zu einer Hündin, könnten wir uns für unseren Bulli gut vorstellen.
Bei Sam wurden bereits Operationen an der Nase und am Gaumensegel vorgenommen.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de , oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim bei Frau Ergott unter: 08165/9993760

Peterle u. Klecksi

   

Klecksi (schwarz-weiß) und Peterle, männl. kastriert, suchen neue Karotten/Gemüsegeber

Klecksi geb. 2014; Peterle Okt. 2012

Bei Interesse bitte schnell melden unter:

kleintiere@tierschutzverein-freising.de oder 0162-9672281

 

Momo

Momo ist eine knapp 2 Jahre alte grau getigerte , kastrierte, geimpfte und gechippte Katze. Sie ist  sehr ängstliche, aber trotzdem sehr lieb. Sie kratzt und beißt nicht, freut sich über jede Streicheleinheit. Momo braucht eine lange Eingewöhnungszeit, um zu neuen Menschen Vertrauen aufzubauen. Wenn diese Zeit geschafft ist hat der Besitzer eine ruhige und zufriedene kleine Schmuserin um sich, die dankbar für ihre Chance ist. Sie leidet an Epilepsie und benötigt zweimal täglich ein Medikament, wobei ein möglichst genauer 12-Stunden-Rhythmus eingehalten werden sollte, um sie wie momentan symptomfrei zu halten.  (eine evtl. Hilfe könnte dabei auch ein Futterautomat mit Zeit-Schaltuhr sein)

Momo braucht ein ruhiges Zuhause ohne Stress, Artgenossen, Kinder und Hunde. Leider ist sie Freigänger und möchte unbedingt raus.

Ein katzenausbruchsicherer Garten ist deshalb notwendig, damit sie ihren Freiheitsdrang in Sicherheit Ausleben kann und gleichzeitig ihre medikamentöse Versorgung in der lebenswichtigen Regelmäßigkeit gegeben ist.

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie auch per Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de, oder telefonisch unter: 08165/ 9993760

 

 

Wellensittiche_Kanarienvögel (Musterbilder)

Im Moment haben wir 2 Wellensittiche (1 männlich, 1  weiblich) und ein Kanarienvogel (männlich) zur Vermittlung.

Wir zeigen hier nur Musterbilder von Wellensittichen und Kanarienvögeln, wenn wir welche zur Vermittlung im Tierheim haben. Bitte erkundigen Sie sich vor einem Besuch immer über die aktuell vorhandenen Vögel.
Tel. 08165-9993760 oder tierheim@tierschutzverein-freising.de

 

 

 

 

 

 

 

Juta

Rasse/Farbe: Jagd-Terrier
Geschlecht: weiblich
Geboren: 2010
Kastriert: ja
Tätowiert / gechippt: ja

 

 

 

Juta, eine Jagdterrier Hündin, geb: 2010, musste aufgrund einer Krankheit ihres ehemaligen Besitzers ihr Zuhause verlassen.

Als sie bei uns ankam war sie extrem übergewichtig, aber mit regelmäßigem Gassi gehen und entsprechendem Futter konnte sie schon einiges an Gewicht verlieren. 

 

Die Hündin braucht ein Zuhause in dem sie auch vom Kopf her ausgelastet werden kann. Sie mag lange Spaziergänge, verfügt aber auch über einen ausgeprägten Jagdinstinkt.


Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben, dagegen Kinder ab 10 Jahren wären durchaus denkbar.
Die Hündin findet andere Hunde, insbesondere Hündinnen, nicht besonders gut. Sie kann durchaus mit Rüden auch Gassi gehen, aber bei Ball, oder Futter wird sie auch ungemütlich.

 

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de , oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim bei Frau Ergott unter: 08165/9993760

Erik

 

Erik, ein riesiger Schmuser mit viel Power möchte ein neues Zuhause.
Rasse: Schafpudel (schwarz), Rüde
Geb.: 2010
Geimpft, geschippt, entwurmt.

 

 

Eriks Leben nahm eine abrupte Wendung, als sein Mensch bei einem tragischen Unfall ums Leben kam. 

Er ist ein sehr lieber, aber auch sehr temperamentvoller Rüde, der durchaus lange Spaziergänge liebt und gefordert werden will.

Als altdeutsche Hütehund Rasse ist der Schafpudel ein Hund der gerne einen Job nachgeht und auch eine Aufgabe braucht.

Erik, mit seinen 8 Jahren, braucht eine konsequente und liebevolle Hand. Der stattliche Rüde wäre für eine Familie mit Hof, oder großen Garten bestens geeignet. Kleine Kinder sind für den ungestümen Riesen nicht geeignet, da er sie in seiner Art umrempeln könnte, Kinder ab 10 Jahren sollten allerdings kein Problem sein, da er grundsätzlich ein lieber Kerl ist.

 

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de , oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim bei Frau Ergott unter: 08165/9993760

Meerschweinchen verschiedene Alter und Rassen

Meerschweinchen männlich/kastriert und weiblich- verschiedene Alter 


Aufgrund der Fluktuation nur einige Bilder von den Meerschweinchen. Bei Interesse einfach melden! Zur Artgerechten Unterbringung, Ernährung, Beschäftigung, sowie nützliche Tipps u. Links, beraten wir Sie ebenfalls gerne!

 

 

 

 

 

Kontakt: kleintiere@tierschutzverein-freising.de

oder: 0162-9672281

Hamster, verschiedene Alter und Rassen UPDATE:

Wir möchten nochmals ein besonderes Augenmerk auf unsere im Moment 3 Hamstis werfen! Hier aktuell zu vermitteln:

Weibl., ca. 8 mon.;Männl., ca. 8 mon. ;Teddy (keine Kinder/nur an Hamsterliebhaber!)

Die 3 suchen SEHR DRINGEND u. warten sehnsüchtig auf ein neues, artgerechtes u. liebevolles zu Hause!

 

(wir haben immer wieder mal Goldhamster, Dsungarische Zwerghamster, Campbell Zwerghamster)

 

Aufgrund der Fluktuation nur einige Bilder der Hamsterchen. Nebenbei zeigen wir auch ein artgerechtes Hamsterheim/Nagarium. Bei Interesse einfach melden! Zur Unterbringung, Ernährung, Beschäftigung, sowie nützliche Tipps u. Links, beraten wir Sie ebenfalls gerne!

 

 

 

 

Beispiel für ein artgerechtes Nagarium

Kontakt: kleintiere@tierschutzverein-freising.de

oder 0162-9672281

 

Tanja und Tonio

Art/Rasse: Kaninchen
Geschlecht: w + m
Alter: Tonio, geb August 2015, mk, weiß-grau & Tanja , w., geb Feb. 2016, weiß –braun . Nähere Beschreibung zum Tier:

Tania & Tonio sind unzertrennlich und werden nur gemeinsam vermittelt, in Außenhaltung mit großem Stall (4qm, ebene Fläche) und selbständigem Zugang in großzügigen Freilauf.

Kontaktdaten:
Tierschutzverein Freising e. v.
mailto: kleintiere@tierschutzverein-freising.de
Tel.: 0162-9672281

Thalia und Black UPDATE: Auch die beiden warten schon sehr lange, super lieb u. hätten sich ein neues, artgerechtes zu Hause mehr als verdient!

Art/Rasse: Kaninchen, Geschlecht: w + m,  Alter: Thalia, geb. 2016, weiß, Black , mk., geb. 2014, schwarz

Nähere Beschreibung zum Tier:
Thalia, die Mama von Tino und Thor, kam als Fundtier zu uns und hat kurz danach 5 Babys bekommen und groß gezogen. Sie ist jetzt mit Black zusammen. Black war mehr oder weniger eine Handaufzucht, hatte aber bisher kein großes Glück mit seinem Zuhause bzw. mit seinen Partnerinnen. Zweimal war er schon vergeben, wurde Witwer und kam wieder zu uns zurück.

Alle guten Dinge sind drei, heißt es. Nun hoffen wir, dass er mit Thalia lange glücklich wird und mit ihr zusammen wieder ein neues Zuhause findet. Beide buddeln gerne. Thalia springt auch sehr hoch, so sollte das Zuhause ein großer Stall mit viel Freilauf, gesicherter, hoher Umzäunung sowie ausbruchsicher/ausgrabsicher sein.

Beide sind größere Kaninchen, aber auch keine Stallhasen. Sie lassen sich – schon aus Gewichtsgründen – nicht gerne auf den Arm nehme, kommen aber gerne her, wenn sie eine vertraute Person kommen sehen (vor allem mit Futter). Hungrig sind die beiden immer. Sie sind auch sehr lieb, zutraulich und verschmust.
Kontakt: kleintiere@tierschutzverein-freising.de

oder 0162-9672281