Blacky

 

Rasse/Farbe: Spitz/ Tibet Terrier Mix, schwarz
Geschlecht: männlich
Geboren: ca. 2016/17
Kastriert: ja
Tätowiert / gechippt: ja

 

 

Blacky hat in seinem jungen Leben wohl nicht viel Schönes erfahren dürfen und wurde uns in einem sehr verwahrlosten Zustand übergeben. Sein, eigentlich, sehr schönes Fell war extrem verfilzt und musste erst einmal komplett geschoren werden. Der junge Rüde ist sehr ängstlich und misstrauisch bei fremden Menschen und das zeigt er auch sehr deutlich.

 

Einmal Vertrauen gefasst, ist er jedoch dann ein sehr verschmuster und lieber Hund, der sich überall anfassen und streicheln lässt –er genießt es dann sichtlich.
Auf Katzen reagiert er neugierig und sehr interessiert, ohne Aggression. Weiteres werden wir in den nächsten Tagen testen und natürlich weiter an seinem Misstrauen arbeiten.

 

 

Wer Interesse an diesem Tier hat oder gerne weitere Informationen hätte, wendet sich bitte an das Tierheim Landkreis Freising unter:
08165 – 999 37 60 oder tierheim@tierschutzverein-freising.de

Sam

 

Rasse/Farbe: französische Bulldogge/ blue fahn
Geschlecht: männlich
Geboren: 21.07.2017
Kastriert: nein
Tätowiert / gechippt: ja

 

 

Bulldogen Liebhaber aufgepasst!!!!!!
Sam, eine junge französische Bulldogge möchte gerne ein kuscheliges Plätzchen. Der Rüde wurde uns gebracht, weil er nicht alleine bleiben kann. Wir mussten leider feststellen, dass mit ihm wohl überhaupt nicht gearbeitet wurde, er ist somit noch vollkommen unerzogen, aber lernwillig. Wir wünschen uns für Sam Menschen, die viel Zeit für ihn zum kuscheln haben und ihm das Hunde 1×1 beibringen wollen.

 

Lange Spaziergänge, vor allem im Sommer, sind für ihn leider nicht möglich, aber morgens und abends kann Sam durchaus gemütliche Runden drehen.
Eine ruhigere Familie, gerne auch ältere Kinder, oder als Zweithund zu einer Hündin, könnten wir uns für unseren Bulli gut vorstellen.
Bei Sam wurden bereits Operationen an der Nase und am Gaumensegel vorgenommen.

Wer Interesse an diesem Tier hat oder gerne weitere Informationen hätte, wendet sich bitte an das Tierheim Landkreis Freising unter:
08165 – 999 37 60 oder tierheim@tierschutzverein-freising.de

Gira

  Jung, gutaussehend, sucht!

Gira, eine junge (geb. 27.12.2016) Husky Mischlingshündin sucht eine aktive Familie mit Garten.
Die Hündin ist eine wahre Schönheit, hinter der sich allerdings ein großer Sturkopf und Eigenwille verbirgt. Sie ist grundsätzlich sehr menschen-bezogen, muss aber dringend lernen auch auf ihren Menschen zu hören.

Gira braucht unbedingt hundeerfahrene, konsequente Leute, die nicht auf ihr blaues Auge hereinfallen und sich täuschen lassen.

Die junge Hündin würde sich einen Garten wünschen, der allerdings absolut ausbruchssicher sein muss, denn sie ist ein wahrer „Houdini“ was das Ausbrechen und „ihrer Wege gehen“ anbelangt. Ihre Familie muss Zeit haben sich ausgiebig mit ihr zu beschäftigen. Wir raten dringend den Besuch einer Hundeschule an, die nach einem Grunderziehungskurs allerdings nicht zu Ende sein kann.

Gira muss sowohl körperlich, als auch geistig richtig gefordert werden (z.B. am Fahrrad laufen, Touren gehen, Nasenarbeit wie „Fährten gehen“, oder Mantrail und Obedience wären ideal). Sie muss lernen, dass die Zweibeiner nicht nur als „Dosenöffner“ und „Krauler“ gut sind, sondern dass es durchaus auch Spaß macht mit ihnen zu spielen und zu arbeiten.

 

Gira ist verträglich mit Hunden und sie kennt Kinder. Sie ist geimpft, gechipt, entwurmt und gesund.
Wer sich nun immer noch angesprochen fühlt und Gira all dies bieten kann, kann die Hündin gerne zu den Öffnungszeiten (Do, Sa, So, jeweils von 13h bis 16h) besuchen und kennen lernen.

Nähere Informationen erhalten Sie auch per Mail unter: hunde@tierschutzverein-freising.de, oder telefonisch unter: 08165/ 9993760

Juta

Juta, eine Jagdterrier Hündin, geb: 2010, musste aufgrund einer Krankheit ihres ehemaligen Besitzers ihr Zuhause verlassen.

Als sie bei uns ankam war sie extrem übergewichtig, aber mit regelmäßigem Gassi gehen und entsprechendem Futter konnte sie schon einiges an Gewicht verlieren. 

Die Hündin braucht ein Zuhause in dem sie auch vom Kopf her ausgelastet werden kann. Sie mag lange Spaziergänge, verfügt aber auch über einen ausgeprägten Jagdinstinkt. 

Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben, dagegen Kinder ab 10 Jahren wären durchaus denkbar.
Die Hündin findet andere Hunde, insbesondere Hündinnen, nicht besonders gut. Sie kann durchaus mit Rüden auch Gassi gehen, aber bei Ball, oder Futter wird sie auch ungemütlich.

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: hunde@tierschutzverein-freising.de, oder telefonisch unter: 08165/9993760

Erik

 

Erik, ein riesiger Schmuser mit viel Power möchte ein neues Zuhause.
Rasse: Schafpudel (schwarz), Rüde
Geb.: 2010
Geimpft, geschippt, entwurmt.

 

 

Eriks Leben nahm eine abrupte Wendung, als sein Mensch bei einem tragischen Unfall ums Leben kam. 

Er ist ein sehr lieber, aber auch sehr temperamentvoller Rüde, der durchaus lange Spaziergänge liebt und gefordert werden will.

Als altdeutsche Hütehund Rasse ist der Schafpudel ein Hund der gerne einen Job nachgeht und auch eine Aufgabe braucht.

Erik, mit seinen 8 Jahren, braucht eine konsequente und liebevolle Hand. Der stattliche Rüde wäre für eine Familie mit Hof, oder großen Garten bestens geeignet. Kleine Kinder sind für den ungestümen Riesen nicht geeignet, da er sie in seiner Art umrempeln könnte, Kinder ab 10 Jahren sollten allerdings kein Problem sein, da er grundsätzlich ein lieber Kerl ist.

 

Für nähere Informationen schicken Sie uns gerne eine E-Mail: hunde@tierschutzverein-freising.de, oder telefonisch unter: 08165/9993760