Horatio

Horatio wurde am 3.1.2019 in Abersberg bei Haag a.d. Amper aufgefunden. Er ist ein getigerter und kastrierter Kater im Alter von etwa 2 Jahren. Er wiegt 5 Kilogramm und strotzt vor Gesundheit.

Horatio hat grüngelbe Augen, mit denen er seine Menschen gern genau betrachtet, bevor er sich nähert. Er ist sehr verschmust, wenn er Vertrauen gefasst hat.
Der kleine Tiger frisst alles, aber am liebsten Paté und benutzt problemlos sein Katzenklo.

 

Er hat ein unkompliziertes Wesen und ist ruhig, möchte aber gerne einen guten Teil seines Lebens draußen verbringen. Horatio mag Unruhe nicht so gerne, weshalb kleine Kinder für ihn  nicht so geeignet sind.

Wenn Sie wissen wem Horatio gehört, oder Sie sich für ihn interessieren, melden sie sich im Tierheim unter:

Tel 08165-9993760 oder

katzen@tierschutzverein-freising.de

Franzl

Franzl ist ein weißer EKH-Kater mit Tigermuster am Rücken, Kopf und linken Auge. Er ist kastriert, ca. 1-2 Jahre alt und wiegt 4,3 Kilogramm.

Er wurde an Silvester in Freising in einem Hausflur gefunden und im Tierheim abgegeben.

 

 

 

 

Er ist stark menschenbezogen, schmust sehr gerne und sabbert ein bisserl. Franzl ist ein liebevoller Kater ohne Eigenarten, der leicht zufriedenzustellen ist, wenn man etwas Zeit mit ihm verbringt. Er apportiert fast wie ein Hund seine Spielzeuge zum Menschen, der sie dann wieder werfen darf. Als Belohnung ist ein Kraulen am Bauch gerne akzeptiert.

 

Wer Franzl ein neues Zuhause geben will melde sich bitte im Tierheim unter:

Tel 08165-9993760  oder katzen@tierschutzverein-freising.de

 

Frederic

Frederic ist ein schwarzer sehr schöner und zutraulicher Mischlingskater mit weißem Brustfleck, der sein Fell selbstständig bestens pflegt. Er wurde in Freising von Anwohnern mit gefüttert und hat sich dort niedergelassen. Dann kam er zu uns ins Tierheim, wo er zufrieden ist, wenn er regelmäßig gefüttert und geknuddelt wird. 

Er ist etwa 10 Jahre alt und wiegt 4,3 Kilogramm. Frederic zeigt keinerlei Scheu vor Menschen, sondern maunzt auch gerne damit man zu ihm kommt. Er spielt gerne mit seinen Menschen, am liebsten aber kuschelt er und ist sehr aufmerksam.

 

Sobald wir im Tierheim sein Zimmer betreten und ihn rufen kommt er aus seiner Höhle und sucht Kontakt.

Wer Frederic ein neues Zuhause bieten will, melde sich bitte im Tierheim unter:Tel: 08165-9993760 oder katzen@tierschutzverein-freising.de.

 

Fundkater Tüntenhausen

Die Finder schreiben:

Wer vermisst diesen Kater in Tüntenhausen / Freising und Umgebung.

Folgende Nachricht erreichte uns heute: Er ist vor gut einem halben Jahr zu ersten mal bei uns aufgetaucht und war zwischenzeitlich auch wieder für ein paar Wochen verschwunden.

Jetzt ist er seit ca. drei Monaten immer da und weicht kaum von unserer Haustüre. Er wird von meiner Frau regelmäßig gefüttert , ist aber immer noch relativ scheu und lässt sich nur beim Fressen streicheln. Er machte von Anfang an einen gepflegten Eindruck, muss also ein Zuhause gehabt haben. Eine Tätowierung hat er nicht und kastriert ist er auch nicht.

Es fehlt ihm hinten links der Unterschenkel, scheint aber damit gut zurecht zu kommen.
Er hat zwischenzeitlich auch ordentlich zugelegt, d.h. er ist wohl noch relativ jung.
Bei uns in der näheren Umgebung wird er scheinbar nicht vermisst, aber vielleicht meldet sich ja jemand bei Ihnen.

Wir würden uns freuen wenn er sein Zuhause wieder finden würde.
Bitte melden unter: Tel.:+49-8167-8403
Mobil:+49-176-72103700

Fini

Fini ist der Familie der Finder  auf dem Spielplatz am Waldfriedhof in Freising begegnet und ihnen dann einfach hinterhergelaufen. Nachdem Sie nicht mehr weg ging, haben die Finder die hübsche schwarze Katze mit in ihre Wohnung genommen. Sie haben uns verständigt und zugesagt auf die Katze kurzfristig aufzupassen und sie zu versorgen, bis sich zeitnah der Halter meldet. 

 

 

Da sich niemand gemeldet hat , ist Fini in ein neues Zuhause gezogen.

Thalia und Black

Art/Rasse: Kaninchen, Geschlecht: w + m,  Alter: Thalia, geb. 2016, weiß, Black , mk., geb. 2014, schwarz

Nähere Beschreibung zum Tier:
Thalia, die Mama von Tino und Thor, kam als Fundtier zu uns und hat kurz danach 5 Babys bekommen und groß gezogen. Sie ist jetzt mit Black zusammen. Black war mehr oder weniger eine Handaufzucht, hatte aber bisher kein großes Glück mit seinem Zuhause bzw. mit seinen Partnerinnen. Zweimal war er schon vergeben, wurde Witwer und kam wieder zu uns zurück.

Alle guten Dinge sind drei, heißt es. Nun hoffen wir, dass er mit Thalia lange glücklich wird und mit ihr zusammen wieder ein neues Zuhause findet. Beide buddeln gerne. Thalia springt auch sehr hoch, so sollte das Zuhause ein großer Stall mit viel Freilauf, gesicherter, hoher Umzäunung sowie ausbruchsicher/ausgrabsicher sein.

Beide sind größere Kaninchen, aber auch keine Stallhasen. Sie lassen sich – schon aus Gewichtsgründen – nicht gerne auf den Arm nehme, kommen aber gerne her, wenn sie eine vertraute Person kommen sehen (vor allem mit Futter). Hungrig sind die beiden immer. Sie sind auch sehr lieb, zutraulich und verschmust.
Kontaktdaten:

fb-kleintiere@tierschutzverein-freising.de

 

Landschildkröte Frieda

Am 11.06.2018 wurde eine weibliche Vierzehenschildkröte in Fürholzen, Gemeinde Neufahrn, 85376, von Spaziergängern gefunden. Wir haben sie Frieda getauft und sie wartet jetzt in einer Pflegestelle des Vereins auf ihre Besitzer. Wer kennt das Tier? Bitte wieder fleissig teilen und mithelfen! Bitte meldet Euch bei unserem Fachbereich für Kleintiere unter 0162/9672281 oder fb-kleintiere@tierschutzverein-freising.de

 

Pennantsittich zugeflogen

Pennantsittich                

   

Dieser hübsche Kerl sucht seine Voliere. Der wildfarbene Pennantsittich flog am 19.07. in eine Wohnung im 11. OG, im Plantagenweg/ Freising und machte es sich dort gemütlich. Er befindet sich derzeit im Tierheim Landkreis Freising. Hinweise und Info´s unter TEL. 0171 4352225.