Verein

Unsere Aufgaben und Ziele

Zu unseren Aufgaben und Zielen gehören neben der Förderung des Tierschutzgedankens auch viele Massnahmen des aktiven Tierschutzes vor Ort.

Dazu zählen insbesondere folgende Aufgaben:

  • Tiermissbrauch und Tierquälerei unterbinden.
  • Durch Informationen an die Tierhalter das Wohlergehen und eine artgerechte Haltung von Tieren fördern.
  • Aufnahme, Versorgung und Vermittlung von Fundtieren, herrenlosen Tieren oder solchen Tieren, die von ihren Besitzer abgegeben werden müssen.
  • Zusammenarbeit mit anderen Tierschutzvereinen.
  • Aufzucht von verlassenen Jungtieren.
  • Kastration wildlebender Hauskatzen.
  • Kontrollen bei Tierhaltern, wenn Verdacht auf nicht artgerechte oder tierquälerische Haltung besteht.
  • Beratung der Bürgerinnen und Bürger in allen Fragen der Tierhaltung (Haustiere).
  • Das Anstreben eines grundsätzliches Verbots der Tierversuche.
  • Die Aufklärung der Verbraucher über Massentierhaltungen und Tierversuche.
  • Die Unterstützung der staatliche und kommunalen Organe (z.B. Veterinäramt) in ihrem  Tierschutzbestreben.

Unsere Arbeit kostet viel Geld. Wir freuen uns über jede helfende Hand und jeden gespendeten Euro.

Werden Sie Mitglied in unserem Tierschutzverein! Ein jährlicher Mitgliedsbeitrag von EUR 25,- ist für jeden erschwinglich und ist für unseren Verein eine grosse Hilfe.

Wie Sie Mitglied werden können, erfahren sie hier in unserer Beitrittserklärung.

Natürlich sind wir auch für Sachspenden, wie z.B. Futtermittel, Kratzbaum, usw. dankbar. Ebenso dringend werden aktive Tierschützer gesucht, die sich in einem unserer Aufgabenfelder einbringen wollen. Die Aufgaben im Verein sind vielfältig und es ist bestimmt auch etwas dabei, was Sie für die Tiere tun könnten. Schließen Sie sich unserer Tierschutzgemeinschaft an.

Rufen Sie uns einfach an  – 0700-21 21 25 25 – Wir freuen uns auf Sie!