Sammy

 

Rasse/Farbe: Mischling/ braun- schwarz
Geschlecht: männlich
Geboren: 16.02.2018
Kastriert: nein
Gechippt: ja

 

 

Sammy – ein Traumhund – sucht aktive Menschen!

Der junge Rüde wurde uns als Schäfermischling übergeben, von seinem Aussehen und Verhalten her würden wir allerdings einen Brackemischling nicht ausschließen.

Sammy ist extrem menschenbezogen, sehr zugänglich und lernwillig. Das einzige „Manko“, er ist ein Jäger. Die Nase immer am Boden und immer auf der Spur. Er hat keine Scheu vor fremden Menschen, oder anderen Hunden. Bei uns durfte Sammy mit verschiedenen Hunden –egal ob männlich oder weiblich- in den Freilauf und kommuniziert sehr klar und ist verträglich. Als Zweithund könnten wir uns Sammy ebenfalls gut vorstellen.

Im Haushalt sollten keine Katzen, oder Kleintiere leben, da er diese als Beute ansehen könnte. Größere Kinder kennt Sammy, dies wäre also auch kein Problem.

Sammys Jagdtrieb könnte man sehr gut mit artgerechter Auslastung, wie Mantrail, Fährtenarbeit, oder anderen Suchspielen kompensieren und in andere Bahnen lenken.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760

Benny

 

Rasse/Farbe: Jack-Russel- Mix
Geschlecht: männlich
Geboren: 23.03.2010
Kastriert: ja
Gechippt: ja

 

 

 

 

Jack Russel Liebhaber und Kenner aufgepasst!

Unser „entenfüßiger“ Benny möchte ein neues Körbchen beziehen. Der ältere Rüde fühlt sich immer in der Verantwortung, diese sollte man ihm durch gezieltes Training abgewöhnen können. Ob Türklingel, oder beim Gassi gehen, Benny ist immer der Erste. Auch wenn Benny schon etwas älter ist, kann er das durchaus mit Konsequenz und liebevoller Führung noch lernen.

Nach der Eingewöhnungszeit zeigt sich Benny als sehr verschmuster und lustiger Geselle, der gerne kuschelt.

Ballspiele, oder andere „Spielis“ sind für Benny absolut tabu, da er als Balljunkie nie genug bekommen würde und richtig aufdreht und nicht mehr „runterkommt“. Andere Hunde findet der kleine Rüde nicht so toll und Katzen sollten auch nicht im Haushalt leben.

Eine Einzelperson, oder ruhige Familie könnten wir uns für Benny sehr gut vorstellen. Menschen, die Zeit und Liebe für ihren 4-Beiner haben.

 

Gesundheitlich wäre seine Fehlstellung aller 4 Pfoten zu nennen. Diese Fehlstellung ist angeboren und kann auch nicht korrigiert werden. Benny hat sich damit gut arrangiert und kommt gut damit klar. Allerdings ist dadurch Arthrose vorprogrammiert. Bei uns bekommt er präventiv Grünlippmuschelpulver, ansonsten braucht Benny derzeit keinerlei Medikamente.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760

Akira

Rasse/Farbe: Labrador/ Border Collie Mix
Geschlecht: weiblich
Geboren: 28.08.2018
Kastriert: nein
Gechippt: ja

 

 

 

 

Border Collie im (Labrador) Schafspelz. Das wäre die treffende Kurzbeschreibung unserer Akira.

Die Hündin hat ein tolles Wesen, lernt sehr schnell und könnte auch als Zweithund gut passen. In ihrem Wesen steckt eindeutig der Border, was sich im „Hüten“ und „Beschützen“ ausdrückt. Sie lässt sich allerdings relativ einfach „korrigieren“ und überlässt dann auch ihrem Bezugsmenschen die Entscheidungen.

Fremde Menschen machen Akira erst einmal Angst und das lässt sie durch verbellen deutlich hören. Wenn sie zu Menschen Vertrauen gefasst hat und diese respektiert ist sie eine tolle Hündin, die eine wunderbare Weggefährtin werden könnte.

 

Hundeerfahrung muss bei Akira vorhanden sein, sowie die Zeit, die Hündin artgerecht auszulasten. Mit 2x am Tag für eine halbe Stunde Gassi zu gehen und ansonsten auf der Couch zu liegen, ist es bei Akira nicht getan. Sie möchte gefördert und gefordert werden.

Daher raten wir dringend auch den Besuch einer Hundeschule an, um die Grundkommandos (die sie durchaus beherrscht) zu vertiefen und auch mit ihrem Menschen umsetzen zu können. Für die Hündin könnten wir uns auch eine Familie mit größeren Kindern gut vorstellen.

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760

Aika

 

Rasse/Farbe: Schäferhund/ Dogge Mix
Geschlecht: weiblich
Geboren: 07.08.2018
Kastriert: nein
gechippt: ja

 

 

Aika, eine Hunde Schönheit, stellt sich vor. Die Junghündin wird jetzt im August 1 Jahr alt und kennt noch nicht sehr viel. Sie ist sehr zurückhaltend und eher scheu bei fremden Menschen. Aika kennt ihre Kraft noch nicht und braucht jetzt Menschen, die sich Zeit, Geduld und Liebe aufbringen möchten, um ihr eine liebevolle, konsequente Erziehung angedeihen lassen.


Aika ist momentan noch sehr stürmisch bei ihren Bezugspersonen, die sie relativ schnell ins Herz geschlossen hat, lässt sich aber auch schnell wieder „ins Hier und Jetzt“ zurück holen, um mit ihr zu arbeiten.

 

Sie wurde zu uns gebracht, da sie anfing die Kinder im Haushalt zu „hüten“ und zu „reglementieren“, schäferhundtypisch eben. Daher suchen wir für Aika, hundeerfahrene Menschen, ohne Kinder, die ihr ein liebevolles Zuhause, sehr gerne auch mit Garten, geben können. Aika möchte gerne beschäftigt und ausgelastet werden. Sie ist mit Artgenossen gut verträglich und geht mittlerweile auch sehr schön an der Leine.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760