Omi Hertha (Patenschaft gesucht)

Rasse/Farbe: dreifarbig gestromt
Geschlecht: weiblich
Geboren: alte Katze, abgemagert
Kastriert:
Gechippt:

 

 

 

 

 

Unsere Katzenomi „Hertha“
Ende Juni diesen Jahres stand „Oma Hertha“ buchstäblich auf der Straße –
auf einer Straße in Freising, ziemlich wackelig auf ihren dünnen Beinchen, abgemagert, mit struppigem Fell und wusste nicht wohin oder woher.

Zum Glück fanden sich helfende Hände, die „das Kleine Häufchen Elend“ sofort zur Tierarztpraxis Dr. Meinzer nach Moosburg brachten.

Dort stellte sich heraus, dass sie wohl auch noch dement ist, dass sie Giardien hatte und auch die Leber ihren Dienst nicht mehr ganz so recht tut.

Die dreifarbige Katzenomi war sicher einmal eine Schönheit, wie man unschwer erkennen kann. Auf jeden Fall aber hat sie ein Herz aus Gold und eine riesengroße Portion Charme, mindestens ebenso groß wie ihr Appetit! Es kommt schon mal vor, dass Omi vergisst, dass sie gerade eben gefressen hat und lautstark gleich wieder Futter fordert.

Was auch immer sie erlebt haben mag, erzählen können uns die Tierchen ja leider nichts, hat ihrem sonnigen Gemüt nicht geschadet. Hertha ist freundlich und liebt Kuscheln und Streicheleinheiten über alles.

Vor einigen Tagen hatte Omi plötzlich ein verletztes Auge. Ob sie das vielleicht durch ihre eigenen Krallen verursacht hat, weiß man nicht. Aber es musste und muss weiter behandelt werden. Sie wird sicher nicht gesünder und braucht bestimmt immer wieder Behandlungen und Medikamente um einigermaßen fit zu bleiben.

Wir wünschen „Omi Hertha“ einen ruhigen Lebensabend, den sie bei den lieben Menschen auf ihrer Pflegestelle, in die sie vor Kurzem umziehen konnte, noch sehr lange genießen kann.

Ist jemand dazu bereit, ihr das durch eine Patenschaft zu ermöglichen?
Das wäre wirklich großartig. Bitte melden Sie sich bei uns im Tierheim, helfen Sie mit! Vielen Dank!

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760

Mavis

Rasse/Farbe: Türkisch Angora, weiß
Geschlecht: weiblich
Geboren: 14.03.2019
Kastriert: ja
Gechippt: ja

 

 

 

 

 

 

Mavis, die weiße Schönheit, eine „Türkisch – Angora-Kätzin“ mit himmelblauen Augen, musste leider umständehalber ihr zu Hause verlassen. Sie ist 2 ½ Jahre alt und selbstverständlich geimpft, kastriert und gechipt.
Mavis weiß, dass sie schön ist, eine richtige Diva eben. Sie ist lieb, zutraulich, schmust gerne und geht auf die Menschen zu, zeigt aber auch, wenn ihr etwas (oder eine andere Katze) nicht gefällt. Dann knurrt das Fräuleinchen schon mal und zeigt ihren Unmut. Frau Königin ist dann „not amused“. Deshalb wäre ein Platz auf dem sie die uneingeschränkte Aufmerksamkeit und die Streicheleinheiten „ihrer“ Menschen ganz für sich alleine haben kann, am besten.
Damit ihr wunderschönes, seidenweiches Fell auch so bleibt, sollte sie in der Wohnung / im Haus leben dürfen.
Interessiert? Dann würde Mavis Sie gerne kennenlernen!

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760

Alano

Rasse/Farbe: EKH, rot getigert mit weiß
Geschlecht: männlich
Geboren: 01.09.2020
Kastriert: Ja
Gechippt: Ja

 

 

 

 

 

Alano, der hübsche rot-getigert / weiße EKH-Kater mit dem vorwitzigen roten Fleckchen auf der weißen Schnauze, ist seit dem 12.09.21 bei uns im Tierheim. Bei Abgabe ist er selbstverständlich geimpft, kastriert und gechipt.
Im Moment „sitzt“ er noch in der Warteschleife, bis er endlich in die Vermittlung darf – aber schon jetzt möchten wir den quirligen und lustigen Kater vorstellen, der uns jedes Mal, wenn wir nah genug an seinem Gehege sind, per Pfötchen an stupst und daran erinnert, dass er endlich ein zu Hause haben möchte!
Alano ist etwa 1 Jahr alt und sucht ein Plätzchen mit Freigang. Er ist sehr zutraulich und verschmust, ja fast schon aufdringlich. Streicheln liebt er übe alles und er will spielen, spielen, spielen!
Wer möchte diesem liebenswerten Kater eine neue Heimat geben – Bitte melden!

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760

Ali

Rasse/Farbe:   EKH / rot

Geschlecht:      m

Geboren:          01.04.2021

Kastriert:         ja

Gechippt:          Ja

 

 Alis Lebensmotto : auch mit drei Beinen kann man die Welt erobern und total viel Spass haben

Was Ali genau  passiert ist, kann keiner sagen – vermutlich wurde er angefahren – jedenfalls wurde er verletzt auf der Strasse gefunden.

 

 

Sein linkes Vorderbein war im Schultergelenk abgerissen und nicht mehr zu reparieren.

Ali hat die notwendige Amputation super überstanden und war kurz darauf schon fit und fröhlich.

 

 

 

 

 

Wenn man Ali so beobachtet, vergisst man total, das ihm ein Beinchen fehlt – er klettert – er rauft – er spielt Ball (er stützt sich mit den Hinterpfoten ab und schubst das Bällchen mit der rechten Pfote durch die Gegend) – rennen kann er auch sehr gut.

Ausserdem liebt der Ali die Menschen über alles und kommt auch mit anderen Katzen super klar- Er ist ein richtiger Sonnenschein.

 

 

 

 

Wir wünschen ihm ganz feste eine super tolle Familie, die diesem supertollen Kater ein supertolles Zuhause gibt.

Nähere Infos oder Anfragen bitte unter wally.popp@tierschutzverein-freising.de oder im Tierheim 08165 – 999 37 60 – dort gibt es dann meine Handynummer.

 

Widney – Winni – Warren

Rasse/Farbe:   EKH / alle schwarz

Geschlecht:      2 x w – 1 x m

Geboren:          25.05.2021  beide Mädel (Widney und Winni) – 15.04.2021 Warren

Kastriert:         nein

Gechippt:          ja

       

Drei schwarze Feiglinge

Diese drei schwarzen Katzerl haben keinen schönen Platz zum Aufwachsen gehabt und kamen alle krank zu uns.

Wenn sie vorher schon sehr menschenscheu waren, durch die z.T. lange Krankheitsbehandlung wurde es natürlich auch nicht besser.

 

Warren

              

Sie würden ja gern …aber sie trauen sich nicht.

Man kann sie durch Spielen mit Katzenangel und Bällchen schon aus der Reserve locken – aber eine falsche Bewegung oder ein komisches Geräusch und weg sind sie.

 

Widney

              

Fressen tun sie allerdings inzwischen sehr gerne. Für diese drei suchen wir katzenerfahrene Menschen mit viel Geduld, die ihnen alle Zeit der Welt geben, damit sie feststellen können, dass Menschen doch super sind. Eine andere zutrauliche Mitkatze wäre natürlich super. Kinder machen ihnen leider Angst – deshalb sollten sie nicht zu klein sein.

 

Winni

              

Wer traut sich, diesen kleinen schwarzen Kätzchen ein schönes Zuhause zu geben, wo sie ihre Angst mit der Zeit vergessen können.

Nähere Infos oder Anfragen bitte unter wally.popp@tierschutzverein-freising.de oder im Tierheim 08165 – 999 37 60 – dort gibt es dann meine Handynummer.