Mira

Mira, weibliche Gelbwangenschildkröte (Trachemys scripta scripta)

Mira kam zusammen mit einer weiteren Schildkröte aus Neufahrn zu uns. Sie wurden vom Veterinäramt aus einer Wohnung entnommen. Sie lebten über mehrere Jahre in einem Zimmerteich.  Sie ist zutraulich, frisst sehr gerne tierische und auch pflanzliche Kost und sonnt sich gerne auf der Sonneninsel. 

Wer will ihr für die nächsten Jahre noch einen schönen Platz an der Sonne ermöglichen?

 

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail an: wasserschildkroeten@tierschutzverein-freising.de  oder melden Sie sich telefonisch unter: 0176 61016468  oder 0151 41824237

Susi

 

Susi, weibliche Cumberlandschildkröte (Trachemys scripta troosti)

Susi, kam als Fundtier aus Andorf zu uns. Sie wurde von der Finderin auf einem Feldweg gefunden und Gott sei Dank vor einem herannahenden Traktor gerettet.

Sie ist sehr neugierig und fotogen, wie man auch an den Bildern sehen kann.

Die mittelgroße Schildkröte wünscht sich einen schildkrötengerechten Gartenteich, wo sie in Ruhe mit Artgenossen verweilen kann.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail an: wasserschildkroeten@tierschutzverein-freising.de  oder melden Sie sich telefonisch unter: 0176 61016468  oder 0151 41824237

Mila

 

Mila, weibliche Hieroglyphen Schmuckschildkröte (pseudemys concinna concinna)

Mila ist eine wunderbare, zutrauliche, schwimmfreudige Schildkröte, die gerne tierische und auch pflanzliche Kost auf dem Speiseplan hat. Ihr Panzer ist so wunderschön kräftig gezeichnet. Sie kam zusammen mit einer weiteren Schildkröte aus Neufahrn zu uns. Sie wurden vom Ordnungsamt aus einer Wohnung entnommen. Die ca. 30 Jahre alte Dame lebte über mehrere Jahre in einem Zimmerteich.

 

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail an: wasserschildkroeten@tierschutzverein-freising.de  oder melden Sie sich telefonisch unter: 0176 61016468  oder 0151 41824237

Nala

 

Nala, weibliche Gelbwangenschildkröte (Trachemys scripta scripta)

Nala, ist ein Fundtier aus den Mühlseen (Neufahrn) und wurde neben der viel befahrenen Straße gefunden.

Ein Passant brachte sie zu uns. Sie sonnt sich gerne, ist also viel auf dem Landteil und liebt tierische und pflanzliche Kost.

Auch sie möchte in ein schönes neues Zuhause.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail an: wasserschildkroeten@tierschutzverein-freising.de  oder melden Sie sich telefonisch unter: 0176 61016468  oder 0151 41824237