Aramis

Rasse/Farbe: Schäfer –Akita Inu Mix/ braun- schwarz gestromt
Geschlecht: männlich
Geboren: 28.11.2019
Kastriert: nein
Gechippt: ja

 

 

 

 

 

 

Unser „Aramis“ ist leider ein Corona Opfer geworden. Er musste sein Zuhause verlassen, da die beiden obdachlos wurden. Der junge Rüde wurde uns als Schäferhund- Akita Inu Mix abgegeben, es handelt sich dabei allerdings eher um einen Herder, also Holländischer Schäferhund.
„Aramis“ vereint beide Hunderassen in seinem Charakter. Er ist sehr lernwillig, aber auch stur, sehr loyal zu seinem Menschen, aber auch misstrauisch Fremden gegenüber. Er besitzt einen ausgeprägten Beschützer und auch Jagdtrieb. Beides sind aber gut handelbare Eigenschaften, in den richtigen Händen.
Bei uns versteht er sich hervorragend mit Hündinnen und spielt sehr ausgelassen, aber auch körperlich mit seiner Hundefreundin. Als Zweithund, zu einer souveränen Hündin dazu, das wäre für „Aramis“ sicherlich eine Bereicherung.

Wir suchen für „Aramis“ hundeerfahrene Menschen (Rasseerfahrung wäre von Vorteil), gerne auch Einzelperson, die gerne Hundesport betreiben möchten, viel in der Natur unterwegs sind und dem Jung Hund eine gute Erziehung angedeihen lassen können. „Aramis“ verzeiht keinerlei Unsicherheit, sein Mensch muss ein souveränes Auftreten haben und ihn sicher zu führen wissen. Familie mit Kindern scheidet für den stürmischen Rüden leider aus.
Er ist unwahrscheinlich gerne mit der Nase unterwegs, als Mantrailer, Fährtenhund, oder eine ähnliche Beschäftigung wäre für „Aramis“ eine gute Auslastung.

Wer sich der schönen, aber auch großen Aufgabe „Aramis“ stellen möchte kann sich gerne telefonisch, oder per Mail im Tierheim melden und einen Kennenlern Termin vereinbaren.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760