Daisy

Rasse/Farbe: Kangal Mix (Windhund)/ beige mit schwarzer Maske
Geschlecht: weiblich
Geboren: 01.07.2019
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Geimpft: ja

  Reserviert  

 

 

Leider hat es in der Familie für Daisy nicht gepasst und sie kam wieder zu uns zurück. Glücklicherweise hat sie aus dieser Erfahrung keine negativen Eindrücke zurückbehalten und wird auch zunehmend zugänglicher. Was wir allerdings daraus gelernt haben: Daisy entscheidet, wohin sie möchte und wem sie vertraut.
Die schöne und scheue Daisy kam erst im Sommer 2020 nach Deutschland, sie kommt ursprünglich aus Griechenland. Leider ist aus dieser Zeit nichts bekannt.
Bei uns zeigt sie sich sehr zurückhaltend, schüchtern, aber sehr lieb.
Daisy ist eine Kangal Mischlingshündin, wir vermuten noch einen Windhund in ihrem Stammbaum. Auch vom Verhalten kann man einen Windhund durchaus erkennen, der Kangal allerdings lässt sich auch nicht leugnen.
Wir wünschen uns für die liebenswerte Daisy hundeerfahrene Menschen mit Garten, viel Zeit, Liebe und Geduld. Kleine Kinder, oder andere Haustiere sollten nicht im Haushalt leben. Einen souveränen Ersthund könnten wir uns sehr gut vorstellen. Bei uns darf Daisy mit unterschiedlichen Hunden in den Auslauf, dort zeigt sie sich sehr stabil und selbstbewusst. Daisy kommuniziert sehr klar „hündisch“ und zeigt sehr deutlich wo ihre Grenzen sind, fordert aber auch immer gerne zum Spielen auf.
Sie wird eine Weile brauchen bis sie sich einlebt und Vertrauen zu ihren Menschen fasst. Dabei reden wir nicht von einer Eingewöhnungszeit von 2 Wochen, nein, für Daisy sollte man sich wirklich Zeit und Geduld nehmen.

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns gerne eine Mail unter: tierheim@tierschutzverein-freising.de oder melden Sie sich telefonisch im Tierheim unter: 08165/9993760