Notfellchen: Moritz

Die Brüder Max und Moritz wurden im Oktober 2020 vor der Haustür einer Tierschützerin ausgesetzt, die die beiden zur Pflege aufgenommen hat. Inzwischen ist Max vermittelt und Moritz ins KTH gezogen und wartet nun schon viel zu lange auf eine neue Partnerin.
Moritz ist kastriert und ca. 1 Jahr alt. Inzwischen lebt Moritz in unserem Außenbereich und fühlt sich dort pudelwohl. Buddeln, klettern, springen, sprinten – er genießt das Gras unter den Pfötchen in vollen Zügen. Er ist ein junger, offener und neugieriger Kaninchenbub, für den wir eine ebenfalls junge Partnerin suchen, mit der er die Welt entdecken und auch kuscheln kann.

Falls Sie Interesse an dem kleinen Moritz mit den strahlend blauen Augen haben, melden Sie sich bitte bei Frau Lenk (0176-52957641) oder unter kleintiere@tierschutzverein-freising.de.

Alle unsere Tiere werden nur in artgerechte Haltung abgegeben. Das bedeutet u.a., dass mindestens ein Artgenosse vorhanden ist und dem Paar mindestens 4m² Freilauf zur Verfügung stehen. Bei weiteren Fragen rund ums Thema artgerechte Haltung von Kleintieren helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter.