Jason & Peach

Jason & Peach sind ca. 2019 geboren und kamen zusammen zu uns. Inzwischen sind beide kastriert und erholen sich gut von der OP. Der Widderbub Jason ist  ein eher ruhiger Charakter aber nutzt jede Gelegenheit, um sein Gehege zu erweitern und neue Räumlichkeiten zu entdecken. Mit seiner charmanten Art wickelt er alle Pfleger um den Finger und schafft es immer wieder nach draussen zu schlüpfen oder aber Kuscheleinheiten abzustauben. Jason hatte vor kurzem ein paar Zahnspitzen, die während der Kastra entfernt wurden. Ob er ein „Zahni“ ist oder ob es nur an bestimmten Umständen (zB. schlechtes Futter) lag, können wir noch nicht sagen. Dies ergibt erst die Zeit. Der Schecke Peach hat Öhrchen, die stehen oder hängen können – je nachdem wie er Lust und Laune hat. Obwohl die bisherige Haltung alles andere als artgerecht war, ist er ein freundlicher und neigieriger Kaninchenbub, der pure Lebensfreude ausstrahlt. Auch er freut sich über unseren Besuch im Gehege und holt sich die ein oder andere Streicheleinheit ab. Dennoch ist er der zurückhaltendere von beiden und orientiert sich eher an Jason.

Platzbedingt leben die beiden aktuell in Innenhaltung. Im Frühjahr können sie aber problemlos nach draussen gewöhnt werden. Was das künftige Partnertier/ die künftigen Partnertiere angeht, haben Sie bei den Jungs die Qual der Wahl. Jason und Peach sind ein Paar, das sowohl getrennt als auch gemeinsam vermittelt werden kann, da sie sich wirklich gut verstehen (eine wahre Bromance). Allerdings wollen wir darauf hinweisen, dass eine getrennte Vermittlung nur möglich ist, wenn auch für den zweiten Bub eine Vergesellschaftung in Aussicht ist.

 Falls einer der beiden oder gar beide Ihr Interesse geweckt haben sollte, melden Sie sich bitte bei Frau Lenk (0176-52957641) oder  unter kleintiere@tierschutzverein-freising.de. Gerne können Sie uns bereits vorab Bilder von Ihrem Gehege zukommen lassen, damit wir uns einen ersten Eindruck verschaffen können.

Alle unsere Tiere werden nur in artgerechte Haltung abgegeben. Das bedeutet u.a., dass mindestens ein Artgenosse vorhanden ist und dem Paar mindestens 6m² Freilauf zur Verfügung stehen. Bei weiteren Fragen rund ums Thema artgerechte Haltung von Kleintieren helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter.