Peanut und Marshmallow – Reserviert

HINWEIS:
* Alle unsere Tiere werden nur in artgerechte Haltung vermittelt. Bei Kaninchen bedeutet das, dass mindestens ein Artgenosse vorhanden sein muss und den Tieren DAUERHAFT mindestens 6qm zur Verfügung stehen.

Peanut und Marshmallow ka men zu uns, weil ihre Besitzerin vom Vermieter gedrängt wurde die Tiere in einen konventionellen Käfig zu sperren. Da die Halterin aber wusste, dass die Tiere Platz benötigen, hat sie sich schweren Herzens dazu entschlossen, sich mit uns in Kontakt zu setzen.

Peanut (braun, weiblich) und Marshmallow (Schecke, männlich, kastriert) wurden ca. 2021 geboren und sind nun schon einige Monate bei uns. Warum das so ist, können wir uns auch nicht erklären. Die beiden sind zuckersüß und eigentlich sehr menschenbezogen. Aber Peanut leidet sehr und man merkt ihr an, dass sie ein Zuhause benötigt. Der fehlende Kontakt zu Menschen ist bei ihr deutlich zu spüren. Sie reagiert ängstlicher und vorsichtiger als früher. Leider haben wir im Tierheim nicht die Möglichkeit den Tieren ein richtiges Zuhause zu bieten, in dem ihnen die Aufmerksamkeit zukommt, die sie brauchen.

Aktuell leben die beiden in Innenhaltung. Sie sind geimpft und können ab dem Frühjahr gut nach draussen gewöhnt werden. Tatsächlich wünschen wir uns für die beiden auch ein Außengehege, da den jungen Hüpfern drinnen stink langweilig ist. Sie wollen buddeln und rennen! Peanut und Marshmallow sind absolut anfängergeeignet.

Falls die beiden Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte unter kleintiere@tierschutzverein-freising.de oder unter 08161 4946724. Gerne können Sie uns schon vorab Bilder des zukünftigen Zuhauses der Kaninchen zukommen lassen.