Stefan und Wolfgang (Wolfgang ist bereits reserviert)

Die Brüder Stefan und Wolfgang kamen ca 01/2021 auf die Welt und sind jetzt seit wenigen Wochen bei uns. Auch wenn die beiden zu den Corona-Opfern gehören, ist ihr Schicksal ein alter Hut bei den Kleintieren. Zu den Kaufargumenten “niedlich” und “süss” kam in den vergangenen Monaten noch der Punkt “Langeweile” hinzu. Nach der ersten Euphorie merkt man dann jedoch schnell, dass Kleintiere ganz besondere Bedürfnisse haben, die viele Menschen nicht erfüllen können. Außerdem wurde der Lockdown aufgehoben und die Freizeit konnte wieder anders gestaltet werden.
Stefan und Wolfgang sind zwei super aufgeweckte junge Kaninchenbuben, die noch ihr ganzes Leben vor sich haben und es in vollen Zügen genießen wollen. Sie sind lebhaft und verspielt und genießen auch die Zeit mit ihren Menschen. V.a. Wolfgang kommt sofort angerannt und zeigt keinerlei Berührungsängste, wenn wir die Gehegtüre öffnen. Die Jungs sind inzwischen kastriert und sollen vor der Vermittlung noch geimpft werden.

Aktuell leben die beiden in Innenhaltung, würden sich aber sicherlich auch über ein Außengehege freuen. Wichtig ist Platz, Platz und außerdem Platz. Da die Brüder noch sehr jung sind, können sie auch getrennt vermittelt werden. Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass wir ungern einen der beiden alleine bei uns behalten wollen. Daher bitten wir ggf. um etwas Geduld, bis wir auch für den anderen eine Partnerin gefunden haben. Das Alter der Partnertiere darf gerne das der Jungs überschreiten, da ihnen etwas Erziehung sicherlich nicht schadet. Die Erfahrung zeigt außerdem, dass sich jüngere Tiere in der Gesellschaft älterer Artgenossen wohler fühlen.

Falls einer der beiden oder vllt. sogar beide Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte bei Frau Lenk (0176-52957641) oder  unter kleintiere@tierschutzverein-freising.de. Gerne können Sie uns bereits vorab Bilder von Ihrem Gehege zukommen lassen, damit wir uns einen ersten Eindruck verschaffen können.

Alle unsere Tiere werden nur in artgerechte Haltung abgegeben. Das bedeutet u.a., dass mindestens ein Artgenosse vorhanden ist und dem Paar mindestens 4m² Freilauf zur Verfügung stehen. Bei weiteren Fragen rund ums Thema artgerechte Haltung von Kleintieren helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter.