Mila sucht leider wieder

Voriges Jahr im Sommer wurde die kleine Maja (jetzt Mila) zu einem Rammler Namens Max vermittelt, der seinen Bruder verloren hatte.
Nun ist Max vor einer Woche im Alter von 8 1/2 Jahren gestorben und Mila ist wieder alleine.
Leider wollen die Besitzer von Mila die Kaninchenhaltung aufgeben.
Nun suchen wir für Mila ein neues Zuhause, bei dem sie hoffentlich für immer Glück haben wird und nicht weggegeben wird, wenn der Partner verstirbt, da auch sie ganz besonders viel Glück verdient hat, Liebe u. ein artgerechtes, schönes “Für Immer zu Hause”. Wer hilft der Kleinen?

Kontakt: kleintiere@tierschutzverein-freising.de

oder: 08161 4946724 (Bitte auch auf AB sprechen)