Private

Private wurde 2021 geboren und kam im April 2024 zu uns. Der Meerlibock hat von Geburt an eine neurologische Störung, die sich durch hektisches Umherlaufen, Kopfschiefhaltung und Kreiseln (v.a. bei Stress) bemerkbar macht. Manchmal fällt er auch um.
Während er als Baby nicht mal laufen konnte, verursacht das Handycap inzwischen keine großen Probleme mehr. Neue Umgebungen verschlimmern die Symptome kurzzeitig aber das gibt sich nach einiger Zeit. Allerdings wissen wir nicht, wie und ob sich Privates Besonderheiten entwickeln. Daher bleibt Private dauerhaft ein Tierschutztier und wird uns bei unserer Arbeit im Kleintierhaus tatkräftig unterstützen. Mit seiner super sympatischen und unkomplizierten Art ist er der perfekte Kandidat, um neue Schweinchen bei uns willkommen zu heißen. Denn gerade Jungs haben es schwer, da sie oftmals unkastriert zu uns kommen und über mehrere Wochen isoliert sitzen müssen. Ab jetzt nicht mehr!

Wollen auch Sie Private unterstützen? Dann werden Sie jetzt sein Pate oder seine Patin! Wir freuen uns von Ihnen zu hören kleintiere@tierschutzverein-freising.de.

Meerschweinchen Jungs

Hinweis: Alle unsere Tiere werden nur in artgerechte Haltung abgegeben. Bei Meerschweinchen bedeutet das
* mindestens 3 Tiere, in Außenhaltung mindestens 4
* Mindestens 4qm Gehege (bei bis zu 4 Tieren)

Im April 2024 erreichte uns ein Notruf einer Familie, die sich schweren Herzens von einigen ihrer Meerschweinchen trennen musste. Die Familie hatte einen schweren Schicksalsschlag erlitten und wir halfen gerne.

Jetzt sitzen 9 kastrierte Meerschweinchenböcke (im Alter zwischen 1 und 3 Jahren) bei uns im Kleintierhaus und warten auf ihr neues Zuhause. Sie an dieser Stelle einzeln vorzustellen, wird etwas schwierig. Wichtig ist, dass sie alle super sozialisiert sind, ganzjährige Außenhaltung kennen und bisher nur gute Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. Einige sind schüchterner, andere sind sehr offen und könnten auch in einer kombinierten Haltung mit Kaninchen leben. Der Großteil sind Rosettenmeerlis, einige haben einen Schweif hinten und eines ist ein Glatthaar – aber alle haben (meerlitypisch) ihre individuellen, sehr schicken Frisuren!

Falls Sie Interesse an einem oder mehreren Jungs haben, schreiben Sie uns einfach eine Mail an kleintiere@tierschutzverein-freising.de. Über Vorabfotos vom neuen Zuhause freuen wir uns sehr!