Tierschutzverein Freising e.V.

Tieren zu helfen ist unsere Motivation

Tierärztlicher Notdienst

Aktueller Dienstplan

 

Wochenenddienst:
von FR 20.00 Uhr
bis MO 08.00 Uhr.

 

Feiertagsdienst :
vom Vortag 20.00 Uhr bis zum darauf folgenden Tag 08.00 Uhr.

 

Termine & Ärzte hier

 

Facebook

Unterstützen Sie uns

zooplus.de

Bitte bestellen Sie bei Zooplus, wir erhalten für jeden Einkauf eine Provision, die  in unsere Tierschutzarbeit fließt.

Klicken Sie bitte auf den  Zooplus - Button und Sie werden automatisch weitergeleitet.

Für Sie ändert sich gegenüber dem normalen Einkauf nichts, natürlich auch nicht der Preis.

 

Wetter für Freising

Bauplanung - Pläne

 

Im Einzelnen:

Realisierungswettbewerb

Am 16.06.2014 haben wir einen mehrmonatigen Realisierungswettbewerb mit einem Preisgericht und nachfolgendem Pressetermin beendet. Das Preisgericht, in dem auch die Kreisbaumeisterin, Antonia Seubert, vertreten war, hat aus sechs vorgelegten Entwürfen, den des Architekturbüros Prof. Gaenßler in München ausgewählt, der nach einstimmiger Meinung die für unsere Zwecke am Besten geeignete Planung darstellt. Grundforderungen an die im Wettbewerb planenden Architekten waren a): eine Preisgüsntige Bauweise, b): die Möglichkeit einer modularen Verkleinerung und Vergrößerung der Anlage einzuplanen, um über die Jahre von einer anfänglichen Grundausstattung, wenn notwendig, durch weitere Baubaschnitte problemlos vergrößern zu können und  c): den Baukörper den Vorgaben für ein Bauen in einem Landschaftsschutzgebiet anzupasssen. Außerdem umfasst das Siegermodell die geringste bebaute Fläche und den geringsten umbauten Raum und ist trotzdem funktional mit allem ausgestattet, was ein Tierheim braucht.

 

Dies war ein weiterer wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zu einem Tierheim für den Landkreis Freising. Wir konnten nun erstmalig die Kosten des Baues annähernd verifizieren, was immer wieder von uns gefordert wurde, und mussten nicht Unsummen dafür aufwenden, die verloren gewesen wären, wenn wir einfach eine Planung in Auftrag gegeben hätten, die dann mangels zu geringer gemeindlicher Beteiligung nicht umsetzbar gewesen wäre.

Aufgrund der massiven Einsprüche der Gemeindevertreter, was die Größe des ursprünglichen Baukörpers betrifft und unserer Erkenntnis, dass der Gesamtumfang auch aus finanziellen Gründen nicht leistbar sein wird, haben wir den Entwurf auf ein Mindestmaß an bebautem Raum mehrfach verkürzt, iso dass gerade noch alle Funktionseinheiten eines Tierheims enthalten sind, die zum Erhalt einer Genehmigung erforlerlich sind. Die Aufnahme der Fundtiere und beschlagnahmten Tiere aus den 15  Freisinger Gemeinden, sich am Bau  des Tierheims berteiligen, können wir damit jedenfalls garantieren.

 

Die Finanzverhandlungen über die Beteiligung der Gemeinden sind beendet, das Grundstück ist gekauft, ein Baudarlehen ist aufgenommen, die Baugenehmigung ist erteilt. Die Erschließung des Grundstücks ist begonnen. Am 01.04.2017 war der Spatenstich. Jetzt folgt der Baubeginn. Alle Firmen für alle Gewerke sind vertraglich gebunden. Zum 01.01.2018 soll das Tierheim in Betrieb gehen.

Erschliessung

Durch umfassende Voruntersuchungen wissen wir, dass die Erschliessung des Grundstücks machbar sein wird. Der Abwasser-, Wasser-, Feuerwehrwasser-, Strom- und Telefonanschluss ist gesichert. Die Zufahrt zum Grundstück ist bereits vom "Staatlichen Bauamt in Freising" genehmigt.

 

Das Grundstdück haben wir gekauft.

 

Bauplanung / Baugenehmigung

 

Am 08.06.2016 wurde uns vom Landratsamt Freising die Baugenhmigung für das Tierheim erteilt.

 

Aus Kostengründen werden wir den Bau in zwei Bauabschnitten erstellen müssen. Die Werkplanung ist bereits fertiggestellt. Wir werden jetzt umgehend mit den Erschließungsmaßnahmen beginnen und hoffen, diese bis Herbst 2016 beenden zu können.

Im April 2017 haben wir zu bauen begonnen, Ende Oktober 2017 wollen wir fertig sein.

Zugegeben, es fehlt uns noch an Geld um die Aussenanlagen und die Einrichtung des Tierheims endgültig zu stemmen, aber wir hoffen dabei auf unsere Mitglieder, Sponsoren und Spender, dass sie uns auch auf den letzten Metern zum Erfolg, nicht im Stich lassen werden.


 

Lageplan Tierheim Bauplan und _Ansichten

 

 

Helfen Sie uns beim Bau des Tierheims

Spenden Sie für den Bau des Tierheims im Landkreis Freising!                  

Tierschutzverein Freising e.V.

Sparkasse Freising                                       

Konto: 100 032

BLZ: 700 510 03

IBAN: DE 50 700510030000100032

BIC: BYLADEM1FSI

Kennwort: " Tierherberge"

 


Diesen Mini-Ziegelstein bekommen Sie, sozusagen als nicht-amtliche Spendenquittung, wenn Sie bei einer unserer Veranstaltungen eine Spende tätigen.


Gooding

 

Spendhotline

Spenden über PayPal

Vielen lieben Dank für Ihre Spende hier!

 

Kontakt Bank

Tierschutzverein Freising e.V.

Postfach 19 12
85319 Freising

Bankverbindung:

Sparkasse Freising

IBAN: DE 50 700510030000100032

BIC: BYLADEM1FSI

Konto: 100 032
BLZ: 700 510 03

ERREICHBARKEIT

Tel.   0700 - 2121 2525

(12,3 Ct./Min-Festnetz)

Tgl. 00:00 -24:00 Uhr

>>>mehr

 

Transponderabfrage

Chipnummer prüfen?

Transponderabfrage

Achtung Gassigeher!

Da wir noch keine Tierherberge im Landkreis haben und nur über wenige private Hundepflegestellen ver- fügen, können wir derzeit noch keine Gassigeher einsetzen. Sollten wieder welche benötigt werden, erfahren Sie es hier auf der Website. Schauen Sie also gern öfter mal vorbei.

benefind

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.